Datenschutz

Verarbeitete Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen aufgrund von zwei Rechtsgrundlagen, die in der DSGVO verankert sind:

Statistische Daten über die Nutzung der Website und Ihre Interessen

 

Berechtigtes Interesse

Wir verarbeiten Daten über Sie aufgrund unserer berechtigten Interessen oder denen eines Dritten.

 

Einwilligung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

Statistische Daten über die Nutzung der Website.

Diese Daten dürfen wir aufgrund Ihrer Einwilligung z.B. zur Verwendung von Cookies verwenden.

Sie haben uns Daten über sich (per E-Mail-Anfrage) freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:
Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen sowie statistische Erhebungen von Interessen bzw. Nutzung der Website.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an office@weingut-malli.at

 

Links

Diese Website enthält Links zu anderen Websites. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, der zu anderen Websites führt, ist zu beachten, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben. Bitte überprüfen Sie deren Datenschutzbestimmungen bei der Verwendung dieser Websites.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung oder Haftung für andere Websites übernehmen.

 

Kontakt

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Weingut Malli
Einöd 38
A- 8442 Kitzeck im Sausal - Steiermark/Österreich
Tel. +43 (0) 3456 3159
office@weingut-malli.at

 

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns unter den oben genannten Kontaktdaten.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
Telefon: +43 1 531 15-202525
www.dsb.gv.at